Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. mehr erfahren

Fagott

Die Fagottfamilie gibt es seit dem 17. Jahrhundert. Dazu gehören verschieden grosse Instrumente wie Oktavfagottino, Quintfagott, Quartfagott, Fagott und Kontrafagott. Inzwischen werden im Orchester nur noch die beiden letzten eingesetzt. Das Fagott hat einen warmen, tiefen Ton und wird mit einem Mundstück aus Schilfrohr gespielt.

Das Instrument wird der Körpergrösse des Schülers angepasst. Für den frühen Unterricht von schulreifen Kindern sind die kleinen Quintfagotte ideal. Wichtig ist dabei für die Eltern, dass ihr Kind beim täglichen Üben bis zum Alter von 9-10 Jahren intensiv unterstützt wird. Dies garantiert musikalische Fortschritte und fördert die Motivation und den Spass an der Musik.

Das Fagott ist ein beliebtes Ensemble-Instrument. Nach ein bis zwei Jahren Unterricht können Fagottisten bereits im Holzbläser-Club oder in der Beginner Band mitwirken.

Klangbeispiel anhören

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns ungeniert, wir beantworten gerne Ihre Fragen.

zum Kontakt  

Jetzt anmelden

Haben Sie sich entschieden dieses Instrument zu erlernen? Melden Sie sich jetzt an.

zur Anmeldung  

Informationen

Zugehörigkeit
Holzblasinstrumente

Mindestalter
6 Jahre für Fagottino
ca. 9 Jahre für Fagott

Verwendung
alle Stile von Barock bis Moderne

Kosten
Kauf: Fagottino ab Fr. 3’000.-,
Kauf: Fagott ab Fr. 5’000.-
Miete: Fagottino ab Fr. 35.-/Monat
Miete: Fagott ab Fr. 50.-/Monat

Wir arbeiten u.A. mit http://www.bassetto.ch zusammen.

  zurück zur Übersicht