Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. mehr erfahren

Im FOKUS: Blockflöten und Querflöten

Jedes Jahr stellt die Musikschule Alato einige Instrumente in den Fokus. Im Schuljahr 2020/21 schenken wir den Blockflöten und Querflöten besondere Aufmerksamkeit.

Vorankündigung
30.01.2021  FOKUS-Workshop in Effretikon
28.03.2021  FOKUS-Konzert, Stadthaussaal Effretikon


Die Blockflöte

Die Flöte gehört zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt. Schon in prähistorischen Zeiten wurden Flöten gebaut, die aus hohlen Knochen bestanden. Die Flöte verbreitete sich im frühen Mittelalter hauptsächlich im Kreise der singenden und spielenden Zünfte, zu denen u.a. Spielleute, Stadtpfeifer und Gaukler gehörten.


Die Querflöte

Die Geschichte der Querflöte reicht weit in die Vergangenheit zurück. Es ist nicht eindeutig zu sagen, wann und wo die erste Querflöte entstanden ist. Doch Bilder aus längst vergangenen Zeiten lassen darauf schließen, dass schon vor über 2000 Jahren die ersten Vorläufer der Querflöte in Asien gespielt wurden. Zumindest zeigen diese Bilder Menschen, die einen Vorbote einer Flöte quer halten und hineinblasen.


Welches Instrument passt zu mir?

Bei der Wahl des "richtigen" Instruments stehen natürlich persönliche Vorlieben an vorderster Stelle.

Einige Eckdaten können bei der Orientierung helfen:


Workshops in Schulklassen

Sie möchten mit Ihrer Schulklasse eine Lektion über die Flöte in den Unterricht aufnehmen?

Unsere Flötenlehrerin Isabell Weymann freut sich, mit Ihnen eine Unterrichtsstunde zu gestalten und kommt gerne mit den Instrumenten und vielen spannenden Informationen zu Ihnen in die Schule.

Organisation über die Musikschulleitung:
Jacqueline Treichler
info@ms-alato.ch
052 354 23 30